Laborneueröffnung

Am 27. Februar 2020 wurde das Smart Energy Living Lab nach einer mehrmonatigen Planungs- und Umbauphase feierlich neueröffnet. Das Labor bietet nun einen Kreativbereich mit Präsentationstechnik zur Durchführung von Projekttreffen, Workshops und Prototypdemonstrationen, Zählerschränke mit verschiedener Mess- und Kommunikationstechnik aus dem Bereich Smart Energy, mehrere Laborarbeitsplätze sowie eine mit zahlreichen Sensoren und Aktoren ausgestattete Umgebung, die einem intelligenten Zuhause nachempfunden ist.

Im Rahmen des SENERGY-Projekts wird das Labor zur Pilotierung von Hard- und Softwareprototypen, der Durchführung von Experimenten und zur Demonstration von Projektergebnissen für Vertreter aus Wissenschaft und Praxis genutzt. So konnten sich zur Neueröffnung auch die mehr als 30 Gäste von den Einsatzmöglichkeiten und der Funktionsweise der SENERGY-Plattform einen Eindruck verschaffen.

Das Smart Energy Living Lab besteht seit 2013 und ist ein gemeinsames Projekt der Universität Leipzig und des Instituts für Angewandte Informatik (InfAI). Weitere Informationen zum Labor finden Sie hier.